Download.gif

Winston Hygienestreu

Dieses Hygienestreu der Rossmann Eigenmarke "Winston" verspricht dem Kunden, besonders saugstark zu sein. Es soll zudem geruchsbindend und bakterienhemmend sein. Wir haben es für euch getestet:


Verpackung: Das Winston Hygienestreu in einem kleinen handlichen Papiersack abgefüllt. Mit einem Gewicht von 3,6 kg bei 10 l Füllmenge ist er sehr leicht. Eine Einfüll-Lasche kann ohne Probleme an der Seite herausgezogen werden.

Bewertung: 10/10



Einschütten: Beim Einfüllen der Streu in die Katzentoilette ist eine mittelmäßige Staubbildung zu beobachten (5/10). Der Staub reizt die Atemwege, legt sich aber schnell wieder ab . Durch das geringe Eigengewicht lässt sich die Verpackung sehr leicht führen, sodass das Einschütten sehr einfach ist.

Bewertung: 6/10


Körnung: Das Streu ist vorwiegend grob gekörnt und trägt sich durch die Katzenpfoten so gut wie gar nicht in die Wohnung hinein. Manchmal hinterlassen die Pfoten aber hier und da ein paar Staubabdrücke.



Saugfähigkeit: Das Streu saugt im Test alle Flüssigkeiten zuverlässig auf. Nichts nässt durch und selbst bei geringer Befüllung der Toilette bleibt der Boden trocken. Der Kot wird durch den Staub abgebunden und vertrocknet dadurch schnell.

Bewertung: 10/10


Geruchsbindung: Anfangs bindet das Hygienestreu auftretende Gerüche sehr gut ab, diese Leistung lässt jedoch schon nach zwei Tagen nach. Dann ist ein immer penetranter werdender Urin-Geruch feststellbar, sodass wir den Test vorzeitig abgebrechen mussten.

Bewertung: 3/10


Reinigung: Beim Reinigen der Katzentoilette staubt das Streu nicht. Da lediglich der Kot herausgesiebt wird, ist die Toilette in weniger als einer Minute gereinigt. Dafür wird eine grobe Streuschaufel benötigt. Getauscht werden sollte, sobald zu viele Körner zerfallen sind (in weiß-gräulichem Staub).

Bewertung: 10/10


Ergiebigkeit: Wir mussten bei drei Katzen den Test nach bereits 7 Tagen aufgrund der schlechten Geruchsbindung beenden. Bei zwei Katzen würde das Streu also durchschnittlich 11 Tage halten.


Preis: Das Streu hat ein normales Preisniveau von etwa 0,32 €/l.

(die Aktualität der Preise wird nicht gewährleistet)


Kurzgefasst:

Pro: sehr leicht im Gewicht, günstiger Preis, saugstark, überall erhältlich

Kontra: sehr schlechte Geruchsbindung, Staubbildung beim Einfüllen

Das Streu erhaltet ihr in jeder Rossmann- Filiale oder hier im Rossmann- Onlineshop


06061_JPG.jpg

Bist du noch auf der Suche nach...  

... einem artgerechten Nassfutter?

Dann schau doch mal auf unserer Nassfutter-Liste vorbei, in welcher wir Hersteller gesunder Katzennahrung zusammengefasst haben

... einer Katzenversicherung?

In dem nachfolgenden Beitrag haben wir die wichtigsten Tipps und Informationen zu diesem Thema zusammengetragen und beleuchten die Tarife von vier bekannten Versicherungen näher

ekg-2753759_1280.png