Was Katzen wirklich wollen


Diese Buchvorstellung ist zu einem meiner Lieblingsbücher. Es wurde in Zusammenarbeit von Dr. Mircea Pfleiderer (International anerkannte Zoologin) und Birgit Rödder (Tierverhaltenspsychologin) verfasst. In dieses Buch fließen jahrelange Forschungsergbnisse von der Ur-Ahnin unserer Fellnasen, der Falbkatze, ein.

Es hat 208 Seiten und wird von GU verlegt.Insgesamt gibt es in dem Buch vier große Kapitel.

Aufbau und Inhalt

Der Weg zur Hauskatze

Das erste Kapitel handelt vom langsamen, langen Wandel der Wildkatze zu Hauskatze. Es geht zudem auf die Beziehung von Mensch und Katze ein und wie diese sich im Laufe der Jahrtausende gewandelt hat.

"Was hat diese wilde Vetternschaft mit unserer Hauskatze zu tun? Erstaunlich viel, denn unsere Hauskatze weist eine Menge Eigenschaften auf, die wir bei Löwe, Luchs, Puma & Co. finden"

(Quelle: Was Katzen wirklich wollen, Mircea Pfleiderer und Birgit Rödder, GU Verlag)

Das Verhalten von Hauskatzen Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit dem Verhalten unserer Haustiger. Von Sozialverhalten bis Jagdtrieb wird hier alles allgemein verständlich erläutert. Bereits hier beginnt man, die eigenen Katzen besser zu verstehen. Denn jegliches Verhalten hat seine ursprünglichen Gründe.

Unerwünschtes Verhalten

Im dritten Kapitel finden die "unerwünschten" Verhaltensauffälligkeiten ihren Platz. Ob nächtliche Unruhe oder Unsauberkeit und Markieren. Sie werden bis ins Detail aufgeklärt, somit kann der Leser viele Probleme zukünftlich selbst lösen oder diese wenigstens verstehen.

"Putzt eine Katze sich so intensiv, dass die Haare abbrechen, oder reißt sie sich die Haare in kleinen Büscheln aus, bezeichnet man dies als Alopezie"

(Quelle: Was Katzen wirklich wollen, Mircea Pfleiderer und Birgit Rödder, GU Verlag)

Der Beginn einer Freundschaft

Das letzte Kapitel ist gerade für Anfänger ein guter Ratgeber. Alles dreht sich um Erziehung, Eingewöhnung, Fellpflege und Co. Somit steht dem richtigen Start mit einer Katze nichts mehr im Wege.

Fazit der Buchvorstellung

Dieses Buch ist sowohl für "Katzenanfänger" als auch für "Aufgeklärte" ein sinnvolles Nachschlagewerk. Gerade wenn Verhaltensauffäligkeiten enstehen, können sie mit diesem Buch meist direkt entschlüsselt werden.

Der Punkt Fütterung wird in zwei Seiten erläutert, ist aber leider zu Allgemein gehalten und geht nicht in die Tiefe. Kleiner Minuspunkt.

Die Autoren halten ihre Schreibweise sehr einfach. Die Abschnitte sind kurz gehalten, trotzdem sind sie sehr informativ. Info-Kästchen und Bilder runden das ganze gekonnt ab.

Alles in allem können wir dieses Buch für jeden Katzenbesitzer oder angehenden Katzenbesitzer empfehlen.

Das Buch ist unter anderem hier bei Amazon erhältlich

#Katzenbuch #WasKatzenwirklichwollen

Noch auf der Suche nach artgerechtem Katzenfutter?

Dann schau doch mal bei unserer Nassfutter-Liste vorbei, in welcher wir Hersteller gesunder Katzennahrung zusammengefasst haben

71r4MaSM+TL._AC_SL1500_.jpg
61WrXB2lejL._AC_SL1000_.jpg
Empfehlenswertes Katzenspielzeug für ein wenig Abwechslung
MEP_16_002-Kat_DE-728x90.gif