Download.gif

Tigerino Special Care

Dieses Klumpstreu aus dem Hause Tigerino soll laut Hersteller extrem ergiebig und ultra stark klumpend sein. Zudem soll es staubarm und sparsam sein. Das Streu soll einen angenehmen Frischeduft und wenig Staubbildung aufweisen. Wir haben es für euch getestet:

Verpackung: Das Special Care ist in einem großen, stabilen Plastiksack abgefüllt. Dieser ist vom Material dickwandig und somit reißfest ausgelegt. Zum Tragen gibt es an der Verpackungsseite eine Schlaufe. Abgefüllt sind 12 Liter, welche rund 10,8 kg wiegen. Eine Einfüll-Lasche oder Reiß-Linie gibt es nicht, somit benötigt man zum Öffnen eine Schere oder ein Messer.

Bewertung: 9/10


Einschütten: Beim Befüllen der Katzentoilette staubt es nur sehr wenig (1/10). Der Staub duftet jedoch angenehm und legt sich wieder schnell ab. Durch das etwas höhere Gewicht ist das Einschütten ein wenig erschwert. Erleichtert wird es wiederum durch die Trageschlaufe an der Seite, weil man an dieser die Verpackung beim Einfüllen der Katzenstreu sehr praktisch halten kann.

Bewertung: 8/10


Körnung: Das Streu ist fein gekörnt und fühlt sich angenehm weich an. Es verteilt sich durch die Katzenpfoten nur sehr im näheren Umkreis der Katzentoilette, im Rest der Wohnung können wir keine Streukörner finden. Das Tigerino Care - Katzenstreu enthält zudem sogenannte Signalkörner, welche sich bei Berührung mit Urin Blau verfärben. Sieht cool aus, ob man es aber wirklich benötigt ist die andere Frage (vergleiche dazu die beiden nachfolgenden Fotos).


Klumpenbildung: Im Test bilden sich feste und sehr stabile Klumpen. Der Kot wird auch gut abgebunden. Es gelangen nur sehr selten Flüssigkeiten bis an den Toilettenboden.

Bewertung: 10/10

Geruchsbindung: Im Alltag werden alle Gerüche sehr gut abgebunden. Während der Reinigung ist ein leichter Geruch Frischeduft festzustellen.

Bewertung: 10/10

Reinigung: Die normalen Klumpen halten beim Reinigen sehr gut zusammen und lassen sich ohne Probleme bis auf die kleinsten Rückstände sehr gut aussieben. Klumpen, die am Toilettenrand oder -boden kleben, lassen sich auch sehr leicht lösen und halten dann auch gut zusammen.

Bewertung: 10/10



Ergiebigkeit: Wir kommen bei drei Katzen mit dem Streu rund 14 Tage aus. Bei zwei Katzen würde das Streu also durchschnittlich 21 Tage halten.

Preis: Das Streu hat ein normales Preisniveau von etwa 0,97 €/Liter.

(die Aktualität der Preise wird nicht gewährleistet)

Kurzgefasst:

Pro: gute Klumpenbildung, verzichtet komplett auf Duftzusatz

Kontra: leichte Staubbildung beim Einschütten, manche Klumpen zerfallen beim Aussieben

Das Katzenstreu ist unter anderem hier bei Zooplus erhältlich


06061_JPG.jpg

Bist du noch auf der Suche nach...  

... einem artgerechten Nassfutter?

Dann schau doch mal auf unserer Nassfutter-Liste vorbei, in welcher wir Hersteller gesunder Katzennahrung zusammengefasst haben

... einer Katzenversicherung?

In dem nachfolgenden Beitrag haben wir die wichtigsten Tipps und Informationen zu diesem Thema zusammengetragen und beleuchten die Tarife von vier bekannten Versicherungen näher

ekg-2753759_1280.png