Golden Grey Master


Der Hersteller verspricht mit diesem Streu optimale Geruchsbindung und hohe Saugfähigkeit. Zudem soll es sparsam im Verbrauch und staubarm sein. Optisch macht es auf jeden Fall einen vielversprechenden Eindruck. Wir haben es für euch getestet:

Verpackung: Das Golden Grey Master ist in einem stabilen, dickwandigem Plastiksack abgefüllt. Dieser verfügt leider nur über zwei Tragelöcher, wodurch die Finger beim Tragen ganz schön abgeschnürt werden. Das Gewicht beläuft sich auf ganze 14 kg.

Bewertung: 9/10

Einschütten: Das Einfüllen gestaltet sich durch dem hohen Eigengewicht leider ein wenig schwer. Zudem gibt es keine Ausfüll-Lasche, diese muss mit einer Schere herausgeschnitten werden. Bei uns hat es im Test gestaubt (Stärke 4/10). Dieser Staub ist sehr fein und legt sich direkt wieder ab.

Bewertung: 7/10

Körnung: Überraschend gut ist die extrem feine Körnung. Diese fühlt sich angenehm und samtig weich an und es duftet leicht nach Babypuder. Zudem finden sich im Streu blaue Körner. Diese sollen zusätzlich zur optimalen Geruchsbindung beitragen. Das Streu verteilt sich durch die Katzenpfoten so gut wie gar nicht in der Wohnung. Selbst ohne Streumatte waren kaum Körner zu finden.

Klumpenbildung: Es bilden sich kleine, sehr feste Klumpen. Im Test gelang kein Urin an den Toilettenboden. Der Kot wird vom Staub gut abgebunden und vertrocknet daher sehr schnell.

Bewertung: 10/10

Geruchsbindung: Im Test sind keine Gerüche feststellbar. Alles auftretenden Gerüche werden optimal abgebunden. Bei der Reinigung stößt einem lediglich ein angenehmer Babypuder-Geruch entgegen.

Bewertung: 10/10

Reinigung: Durch die feine Körnung lässt sich das Streu sehr gut sieben. Somit können selbst kleinste Rückstände restlos entfernt werden. Die Klumpen zerfallen nicht und Rückstände am Toilettenrand lassen sich kinderleicht entfernen.

Bewertung: 10/10

Ergiebigkeit: Das Streu hält bei drei Katzen rund 15 Tage. Bei zwei Katzen würde das Streu umgerechnet also etwa 22 Tage halten.

Preis: Das Streu hat ein normales Preisniveau von etwa 0,78 €/kg.

(die Aktualität der Preise wird nicht gewährleistet)

Kurzgefasst:

Pro: Gute Geruchsbindung und Klumpenbildung, einfache Reinigung

Kontra: staubt beim Einfüllen, Verpackung relativ schwer und unhandlich

Das Katzenstreu ist unter anderem hier bei Amazon und Zooplus erhältlich


Noch auf der Suche nach artgerechtem Katzenfutter?

Dann schau doch mal bei unserer Nassfutter-Liste vorbei, in welcher wir Hersteller gesunder Katzennahrung zusammengefasst haben

Empfehlenswertes Katzenspielzeug für ein wenig Abwechslung