CatOkay Organic Katzenstreu

    Beim CatOkay Organic handelt es sich um eine klumpende Katzenstreu auf pflanzlicher Basis. Es wird aus Getreidefasern hergestellt, somit aus einem massenhaft nachwachsenden Rohstoff. Es soll ein geringes Gewicht aufweisen und sehr gut Flüssigkeiten absorbieren. Zudem verspricht der Hersteller eine starke Geruchsbindungskraft. Wir haben dieses Ökostreu für euch getestet:

    Verpackung: Das Ökostreu ist in einem handlichen, stabilen Papiersack abgefüllt. Dieser verfügt über eine Trageschlaufe. Eine Einfüll-Lasche kann ohne größere Probleme an der Seite herausgezogen werden. Die 8-Liter, welche wir getestet haben, wiegen rund 4,5 kg.

    Bewertung: 10/10



    Einschütten: Beim Befüllen der Katzentoilette ist eine leichte Staubbildung zu beobachten (2/10). Dieser Staub legt sich jedoch schnell ab und stört nicht. Durch das geringe Eigengewicht der Streu ist das Einschütten sehr einfach und bereitet auch leicht betagten Menschen keine Schwierigkeiten.

    Bewertung: 8/10


    Körnung: Das CatOkay Organic ist fein gekörnt und fühlt sich samtig weich an. Es tragen sich durch die Katzenpfoten nur vereinzelte Körner aus der Toilette heraus, dann auch nur in den näheren Umkreis.



    Klumpenbildung: Die meisten Flüssigkeiten werden leider erst am Toilettenboden abgebunden und bilden dort sehr feste und stabile Klumpen. Der Kot wird nur teilweise durch die Streukörner abgebunden.

    Bewertung: 7/10


    Geruchsbindung: Alle Gerüche werden optimal abgebunden. Sowohl im Alltag als auch während der Reinigung sind keine unangenehmen Gerüche feststellbar.

    Bewertung: 10/10

    Reinigung: Leider kann das Streu bei der Reinigung nicht überzeugen. Die Klumpen, welche ja vermehrt am Boden kleben, lassen sich nur sehr schwer lösen. Sie sind an der Unterseite sehr lehmig und verkleben deshalb manchmal mit der Streuschaufel. Die Rückstände,welche nach dem Entfernen der Klumpen noch am Toilettenboden sind, lassen sich nur sehr schwer entfernen.

    Bewertung: 4/10




    Ergiebigkeit: Wir kommen bei drei Katzen mit einem Sack Streu etwa 6 Tage aus. Bei zwei Katzen würde das Streu durchschnittlich 9 Tage halten.


    Preis: Das Streu hat ein normales Preisniveau von etwa 1€/l.

    (die Aktualität der Preise wird nicht gewährleistet)


    Kurzgefasst:

    Pro: leichtes Gewicht, ökologisch, gute Geruchsbindung Kontra: schwierige Reinigung

    Das Streu ist unter anderem hier bei Sandras Tieroase erhältlich



    Noch auf der Suche nach artgerechtem Katzenfutter?

    Dann schau doch mal bei unserer Nassfutter-Liste vorbei, in welcher wir Hersteller gesunder Katzennahrung zusammengefasst haben

    Empfehlenswertes Katzenspielzeug für ein wenig Abwechslung