Catit Massage-Ecke


    Die Massage-Ecke von Catit, ein interessantes Gadget für den Katzenhaushalt. Doch wofür kann man es gebrauchen? Taugt es etwas für unsere Fellnasen?

    Sozusagen eine ortsfeste Katzenbürste

    Eure Katze reibt sich gerne an Gegenständen und Ecken? Dann könnte die Massage-Ecke eine tolle Ergänzung darstellen.

    Die Montage empfiehlt sich dort, wo sich eure Fellnase tendenziell am meisten reibt. Somit kann sie sich ganz ohne eure Hilfe selbst massieren.

    Im Lieferumfang enthalten ist neben der Massage-Ecke und Befestigungsmaterial ein wenig Katzenminze. Damit könnt ihr das Reiben für eure Katze gerade am Anfang noch attraktiver gestalten.

    Die Massage-Ecke ist etwa 13 cm hoch und 18 cm breit. Sie lässt sich auf einer Ecke und sogar auf einer geraden problemlos anbringen. Die Montage erfolgt mittels Klebestreifen.

    Ganz nebenbei fängt die Massage-Ecke beim Reiben auch lose Haare auf, zum Reinigen könnt ihr die Bürste aus der Halterung herausnehmen.

    Und was sagen unsere Katzen zur Massage-Ecke?

    Anfangs waren unsere Katzen sehr skeptisch, so langsam benutzen sie die Massage-Ecke im Vorbeigehen. Unsere Lou, die sich gerne an allem reibt und drückt, hat in der Massage-Ecke eine tolle Ergänzung gefunden. Somit ist dieses Produkt vorrangig bei reibungsbedürftigen Katzen zu empfehlen.

    Mit der Zeit wird die Massage-Ecke jedoch langweilig, somit sollte sie alle paar Tage mit ein wenig Katzenminze attraktiv gemacht werden.

    Hier noch ein kleines Video von Lou

    Die Massage-Ecke ist unter anderem hier bei Amazon erhältlich

    #Catit #MassageEcke

    Noch auf der Suche nach artgerechtem Katzenfutter?

    Dann schau doch mal bei unserer Nassfutter-Liste vorbei, in welcher wir Hersteller gesunder Katzennahrung zusammengefasst haben

    Empfehlenswertes Katzenspielzeug für ein wenig Abwechslung