Katzenseele


Dieses Buch ist eine kleine Goldgrube für alle, die sich mit der Psycholgie und Verhaltenskunde der Katzen näher beschäftigen wollen. Es behandelt das soziale Verhalten unserer Feliden und zeigt viele Grundlagen in der Kommunikation von Katze zu Katze und Katze zu Mensch auf.

Geschrieben hat das Buch Prof. Dr. Paul Leyhausen, unterstützt durch Dr. Mircea Pfleiderer. Leyhausen hat mit seiner Arbeit einen Grundstein für die Felidenforschung gesetzt. Sie zählen zu den bekanntesten Felidenforschern weltweit. In dieses Buch sind über 40 Jahre Forschungsarbeit von Leyhausen geflossen. Das Buch vermittelt fachliche Lektüre und dient eher weniger der reinen Unterhaltung.

Das Buch selbst ist 224 Seiten lang und wird vom Kosmos Verlag vermarktet. Es handelt sich um eine gebundene Ausgabe mit Hardcover. Es ist eine Sonderausgabe aus dem Jahre 2005.

Aufbau und Inhalt

Grundsätzlich zeigt dieses Buch viele Basics der Verhaltenskunde von Katzen. Über Ohrenstellung, Verhalten gegenüber Artgenossen bis zum Beutefang werden sehr viele Themen tiefgründig analysiert und erklärt. Es werden dem Katzenliebhaber viele Zusammenhänge der einzelnen Signale des Katzenkörpers klar. Der Abschnitt der Verhaltenskunde ist sehr lang und sachlich gehalten. Viele Zeichnungen von Pfleiderer runden die Textabschnitte ab.

"Bei intensivem Drohen hält die Katze den Schwanz meist ruhig, nur die Spitze zuckt heftig" (Quelle: Katzenseele, Paul Leyhausen, Kosmos Verlag)

Unter anderem beschäftigt sich das Buch auch mit dem Thema der Herkunft unserer Fellnasen und wie diese sich verbreitet haben. Es wird auch auf Zusammenhänge mit anderen Felidenarten eingegangen.

"Eine diese Arten, die afrikanische Falbkatze, ist die Stammform aller Hauskatzen" (Quelle: Katzenseele, Paul Leyhausen, Kosmos Verlag)

Die letzten Abschnitte des Buches sind einige Ratgeber zum Thema Ernährung, Tierarztbesuch, Haltung in der Wohnung. Diese sind leider teilweise nicht mehr zeitgemäß (z.B Kastrieren erst ab sieben Monaten, Trockenfutter für Freigänger bereitstellen, Ernährung). Das Buch liegt aber auch schon Jahre zurück, die Forschungsergebnisse noch weiter. Diese Textpassagen sind eher locker geschrieben und vermitteln ihr Wissen auf persönlicher Ebene.

"Schließlich braucht die Stubenkatze noch eine Klettermöglichkeit oder besser mehrere, sonst leiden die Vorhänge" (Quelle: Katzenseele, Paul Leyhausen, Kosmos Verlag)

Fazit der Buchvorstellung

Dieses Buch ist für den fortgeschrittenen Katzenhalter eine große Hilfe, die eigenen Katzen besser zu verstehen. Der Abschnitt der Verhaltensforschung ist zeitlos, somit kann dieses leicht in die Jahre gekommene Buch dort noch eine Menge wichtiger Informationen vermitteln. Bei den Inhalten zum Thema Ernährung, Kastration und Co. sollte man sich auf mehrere Quellen als nur dieses Buch stützen, da diese teilweise veraltet sind.

Das Buch ist unter anderem hier bei Amazon erhältlich

#Katzenseele

Noch auf der Suche nach artgerechtem Katzenfutter?

Dann schau doch mal bei unserer Nassfutter-Liste vorbei, in welcher wir Hersteller gesunder Katzennahrung zusammengefasst haben

Empfehlenswertes Katzenspielzeug für ein wenig Abwechslung