231.jpg

Multifit Hygiene White

Das Hygiene White von Multifit (Fressnapf Eigenmarke) soll wie ein Schwamm wirken und so sehr saugstark sein. Es soll Gerüche abbinden, bevor sie entstehen. Zudem ist es bakterienhemmend und frei von synthetischen Zusatzstoffen. Klingt alles sehr gut, also haben wir es für euch getestet:

 

Verpackung: Abgefüllt ist das Hygiene White in einem großen Papiersack. Die Menge von 20 Litern wiegt nur 7 kg. Die Verpackung verfügt über eine Trageschlaufe. Eine Einfüll-Lasche kann an der Seite herausgezogen werden.

Bewertung: 10/10

 

 

Einschütten: Beim Befüllen der Katzentoilette staubt es leider sehr stark. Das Streu ist vom Gewicht handlich und das Einfüllen ist kein großer Kraftakt.

Bewertung: 5/10

 

Körnung: Das Streu ist weiß und geruchslos. Es weist von fein bis grob alle Körnungen auf und verteilt sich so gut wie gar nicht in der Wohnung (nur sehr vereinzelt mal ein Korn).

 

  

Saugfähigkeit: Das Hygienestreu saugt Flüssigkeiten sehr gut auf. Selbst bei einer stärkeren Belastung auf einer Stelle nässt es nicht oder wird matschig. In diesem Aspekt ist das Streu sehr zufriedenstellend. Der Kot wird kaum angebunden und vertrocknet offen.

Bewertung: 9/10

 

Geruchsbildung: Leider bindet das Streu Gerüche sehr schlecht. Permanent riecht es leicht nach Kot/Urin, beim Reinigen ist dieser Geruch sogar sehr penetrant. Der Geruch im Alltag verstärkt sich immer mehr, sodass man das Streu sogar vorzeitig, bevor es überhaupt verbraucht ist, auswechseln sollte.

Bewertung: 2/10

 

Reinigung: Das Säubern der Katzentoilette ist denkbar einfach. Es muss nur der Kot herausgesiebt werden. Sobald mehr als die Hälfte der Körner zerfallen sind, sollte das Streu gewechselt werden (außer der Geruch ist bereits unerträglich). Beim Reinigen staubt es weder, noch verklebt irgendwas an der Schaufel.

Bewertung: 10/10 

 

Ergiebigkeit: Bei drei Katzen hat das Streu rund 18 Tage gehalten. Bei zwei Katzen würde man etwa 27 Tage damit auskommen. Jedoch hätten wir das Streu bereits eher gewechselt aufgrund der schlechten Geruchsbindung.

 

Preis: Das Streu hat ein durchschnittliches Preisniveau von etwa 0,40 €/l.

(die Aktualität der Preise wird nicht gewährleistet)

 

Kurzgefasst:

Pro: leicht im Gewicht, saugstark, sehr ergiebig

Kontra: schlechte Geruchsbindung, staubt stark beim Einfüllen

Das Streu sollte in jeder Fressnapf-Filiale erhältlich sein. Ansonsten kann man es hier bei Fressnapf online bestellen

 

 

Please reload

Ihr wollt in Zukunft keine Beiträge mehr verpassen?

Dann besucht uns auf Facebook und abonniert unsere Fanpage


 

 Nicht vergessen!

Halt!

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon