231.jpg

Liebesgut

Der Futter-Hersteller Liebesgut ist unter den meisten Katzenhaltern zur Zeit noch eher unbekannt, dies zu unrecht. Denn Liebesgut setzt mit seinem Life Balance Concept® auf eine gesunde und vor allem nachhaltige Haustier-Ernährung.

 

So setzt Liebesgut auf Bio-Qualität, welche nicht aus Massenhaltung stammt. Tierliebe soll hier nämlich nicht nur dem Haustier, sondern auch dem Fleisch gebenden Nutztieren zugute kommen. Dazu gehört neben artgerechter Haltung durch die zuliefernden Bio-Bauern auch eine ganzheitliche Verwertung des Tieres, um unnötige Verschwendung zu vermeiden.

 

Auch in der nachhaltigen Produktion will Liebesgut der Industrie ein Vorbild sein. So nutzen sie erneuerbare Energien, das Recycling von Wasser und die Wärmerückgewinnung. 

 

Für das Katzenfutter von Liebesgut gelten folgende Grundsätze:


- Hoher Fleischanteil für eine vielseitige Eiweißversorgung aus tierischen Quellen

- Vitamine für Sehkraft, Stoffwechsel und Immunsystem

- Spurenelemente für Blutbildung, Zellwachstum und das Enzym- und Drüsensystem

- Mineralstoffe und Fettsäuren für Fell, Knochenaufbau und der Zellregulierung

- Aminosäuren für die Regeneration der Gewebezellen

- Extra Taurin für die Katze

- Frei von künstlichen Zusatzstoffen

 

Liebesgut hat einige Geschmacksrichtungen in der Auswahl. Zwei von ihnen haben wir nachfolgend getestet:

Biokost Adult: Bio- Ente mit Mangold und Reis

 

 

Inhaltsstoffe: 95% BIO-Ente (Brustfleisch, Hals, Karkasse, Entenfleischbrühe), 4% BIO Mangold,1% Bio-Reis

 

Analytische Bestandteile: 11,7% Rohprotein, 6,3% Rohfett, 0,5% Rohfaser, 2,95% Rohasche, 74,84% Feuchte, 0,2% Taurin

 

Aussehen, Geruch und Konsistenz: Die Geschmacksrichtung Ente ist eher trocken und etwas krümelig. Optisch spricht das Nassfutter gut an. Zudem riecht es nicht unangenehm. 

 

Biokost Adult: Bio- Rind mit Karotte und Amaranth

 

 

Inhaltsstoffe: 95% BIO-Rind (Muskelfleisch, Herz, Leber, Lunge, Rindfleischbrühe), 3% BIO-Karotte, 2% BIO-Amaranth

 

Analytische Bestandteile: 11,7% Rohprotein, 6,3% Rohfett, 0,5% Rohfaser, 2,95% Rohasche, 74,84% Feuchte, 0,2% Taurin

 

Aussehen, Geruch und Konsistenz: Das Nassfutter ist eher cremig als fest und sieht natürlich aus. Der Geruch nach Fleisch ist dezent und nicht unangenehm.

 

Und was halten unsere Katzen und Wir von dem Futter?

 

Unsere Katzen fanden die beiden getesteten Sorten anscheinend lecker, denn das Nassfutter wurde direkt gefressen und die Teller anschließend restlos sauber geschleckt. Gut verträglich war das Futter auch, so gab es keinen Durchfall und kein Erbrechen. 

 

Schauen wir uns dann noch die Inhaltsstoffe an, kann man durchaus zufrieden sein. Die Anteile an pflanzlichen Kohlenhydraten sind gering und klar angebeben. Der tierische Anteil ist mit immerhin 95 Prozent hoch. Leider ist jedoch nicht ersichtlich wieviel Prozent die einzelnen Fleischbestandteile im Futter ausmachen.


Der Anteil an Feuchtigkeit sehr hoch, was bei der Katze als ehemaliges Wüstentier gut ist, da sie im Regelfall ja einen geringen Selbstantrieb in der Wasseraufnahme hat. Der Proteinanteil ist erhöht, da er aber aus tierischen Proteinen besteht ist dies akzeptabel.


Grundsätzlich können wir das Futter aufgrund seiner Inhaltsstoffe und den Vorgaben des Herstellers empfehlen. 

 

Das Liebesgut-Nassfutter ist bei verschiedenen Online-Shops erhältlich. Nachfolgend verlinkt gibt es einen Preisvergleich um den günstigsten Preis zu finden.

 

 

 

Please reload

Ihr wollt in Zukunft keine Beiträge mehr verpassen?

Dann besucht uns auf Facebook und abonniert unsere Fanpage


 

 Nicht vergessen!

Halt!

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon