231.jpg

Biokats Diamond Care Fresh

 

Katzenstreu mit Aktivkohle, ein kleiner Trick der Hersteller zur besseren Geruchsbindung. Biokats geht hier gleichzeitig einen umweltfreundlichen Schritt. Denn deren Aktivkohle wird aus Kokosschalen hergestellt, einem nachwachsenden Rohstoff. Das Streu soll zudem eine gute Klumpenbildung aufweisen, laut Hersteller ist es sogar staubarm.

 

 

Verpackung:  Abgefüllt ist das Biokats Diamond Care Fresh in einem handelsüblichen Papiersack. Eine Einfüll-Lasche lässt sich ohne großen Aufwand herausziehen.

Bewertung: 10/10

 

Einschütten: Beim Einfüllen staubt das Streu leicht, der Staub legt sich jedoch sehr schnell ab. Mit einem Eigengewicht von ca. 7,5kg ist die Verpackung sehr handlich und das Einschütten ist kein großer Kraftakt.

Bewertung: 9/10

 

Körnung:  Das Streu ist in der Körnung fein, somit wird zur Reinigung eine engmaschige Schaufel empfohlen. Trotz feiner Körnung trägt sich fast kein Streu durch die Wohnung. Die grünen Körner sind mit Aloe Vera benetzt.

 

 

Klumpenbildung: Die Klumpen sind eher hart und  zerfallen nicht. Mehrmalig beanspruchte Stellen haben immer zuverlässig Urin aufgesaugt, es wurde nichts matschig. Es gelangte kein Urin an den Toilettenboden (bei einer Füllhöhe ab 6cm). Der Kot wird kaum abgebunden und vertrocknet einfach nur.

Bewertung: 9/10

 

Geruchsbildung: Im Alltag sind keine unangenehmen Gerüche festzustellen. Beim Reinigen riecht es angenehm frisch nach Babypuder und Aloe Vera.

Bewertung: 10/10

 

 

Reinigung: Die normalen Klumpen lassen sich gut entfernen, sie sind stabil und zerbrechen nicht. Klumpen am Toilettenboden (falls die Füllhöhe von 6cm nicht eingehalten wird) lassen sich ohne Anstrengung ablösen, zerfallen aber oft in viele kleine Bruchteile, welche schnell an der Schaufel verkleben. Das Feinstreu lässt sich  ansonsten bis auf den kleinsten Rückstand sehr gut sieben.

Bewertung: 9/10

 

Ergiebigkeit: Bei drei Katzen hat das Streu etwa 12 Tage gehalten. Umgerechnet auf zwei Katzen wären das rund 18 Tage gehalten. 

 

Preis: Das Streu hat ein normales Preisniveau von etwa 0,85 €/l.

(die Aktualität der Preise wird nicht gewährleistet) 

 

Kurzgefasst: 

Pro: trägt sich kaum durch die Wohnung, gute Geruchsbindung, geringes Gesamtgewicht

Kontra:  gelöste Klumpen vom Boden zerbröseln, leichte Staubbildung beim Einfüllen

Das Katzenstreu ist unter anderem hier auf Zooplus erhältlich

 

  

 

Please reload

Ihr wollt in Zukunft keine Beiträge mehr verpassen?

Dann besucht uns auf Facebook und abonniert unsere Fanpage


 

 Nicht vergessen!

Halt!

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon